Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Ad

Wirtschaftsweiser Lars Feld beim Investmentforum in Frankfurt

Prof. Feld, der Topökonom und Leiter des Walter Eucken Institut Freiburg spricht über die wirtschaftliche Lage in Deutschland und der EU. Gelingt der Weg zurück zum „Normalniveau“? Melden Sie sich gleich an und erfahren Sie mehr!

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Französischer Pensionsfonds des öffentlichen Dienstes mandatiert Comgest

Der große französischer Pensionsfonds des öffentlichen Dienstes ERAFP (Établissement de retraite additionnelle de la fonction publique) betraut Comgest mit einem 400-Millionen-Euro-Mandat. Dabei gewinnt Comgest gemeinsam mit RobecoSAM diesen Management-Auftrag. Das zugehörige Portfolio ist 400 Millionen Euro schwer und wird künftig vom Comgest-Team für Asien und Japan betreut. Im Fokus stehen dabei Aktien aus der Pazifik-Region und eine Investmentstrategie mit Nachhaltigkeitskriterien.
 
Arnaud Cosserat, (Bild links) CIO von Comgest, kommentiert: „Dass wir von einer renommierten Organisation wie dem ERAFP mit einem so umfangreichen Mandat betraut wurden, belegt unsere wertvolle Expertise, die wir uns durch erfolgreiches Investieren in Japan und Asien über die vergangenen 20 Jahre hinweg aufgebaut haben. Ebenso spricht es für unsere solide Investmentstrategie, bei der es darum geht, Qualitäts-Wachstumsunternehmen zu identifizieren, die sich auf lange Sicht besser entwickeln als die Vergleichsgruppe. Das Portfolio wird sich insbesondere auf unseren integrierten ESG-Ansatz stützen, der Umwelt-, Sozial- und Governance-Kriterien berücksichtigt und zu einem festen Bestandteil des qualitätsgetriebenen Investmentansatzes von Comgest geworden ist.“ 
 
Philippe Desfossés (Bild rechts), ERAFP, fügt hinzu: „Wir haben uns für Comgest entschieden, weil das Team eine disziplinierte Investmentphilosophie verfolgt und über einen erfolgreichen, langfristigen Track-Record verfügt, der eine starke Performance mit einer umfangreichen ESG-Strategie vereint.“ (kb)
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen