Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Institutioneller will Volatilitätsprämien vereinnahmen!

Ad

Ein Großanleger tätigt über das Mandate-Tool eine Ausschreibung betreffend Vereinnahmung der Volatilitätsrisikoprämie. Mehr Informationen zum Mandat erhalten nur registrierte User. Mehr erfahren >>

Anzeige
| Köpfe
twitterlinkedInXING

BNY Mellon baut Vertrieb in Deutschland aus

Marco_HammBNY Mellon hat sein Kundenbetreuungsteam im Bereich Investment Services ausgebaut und Christine Berthold-de Jong und Marco Hamm (Bild links) als neue Kundenberater in Frankfurt ernannt. Sie werden das Team von Jürgen Scharfenorth, Leiter Relationship Management bei BNY Mellon in Deutschland, verstärken.
 
Christine Berthold-de Jong wird als Relationship Executive Banken und Versicherer betreuen. Sie verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung in den Bereichen Custody, Cash Management, Treasury und Collateral Management. Zuletzt war sie bei Citi in Frankfurt tätig, wo sie im Bereich Global Transaction Services (GTS) schwerpunktmäßig Banken, Versicherer und Custodians beriet.
 
Marco Hamm wird im Relationship Team bei BNY Mellon für Kapitalanlagegesellschaften und Asset Manager verantwortlich sein. Er verfügt über mehr als 17 Jahre Erfahrung im internationalen Bankenund Finanzsektor. Von 2006 an arbeitete Marco Hamm bei J.P. Morgan in Deutschland. Dort beriet er zuletzt Banken, Broker/Dealer und Versicherer. (aa)
 
twitterlinkedInXING

News

 Schliessen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren