Logo von Institutional Money
Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Sustainable Development Goals

We support the Sustainable Development Goals

M4C-Award

Jury

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Das Ban Ki-moon Centre for Global Citizens ist eine quasi-internationale Organisation mit Sitz in Wien, Österreich. Das Zentrum wurde im Januar 2018 gegründet und steht unter dem gemeinsamen Vorsitz von Ban Ki-moon, 8. Generalsekretär der UNO (2007 - 2016) und Heinz Fischer, 11. Bundespräsident der Republik Österreich (2004 - 2016). Das Ban Ki-moon Centre for Global Citizens ist eine unabhängige gemeinnützige Organisation nach österreichischem Recht. Das BKMC strebt eine Welt an, die auf der universellen Achtung der Menschenrechte basiert, unabhängig von Alter, Geschlecht, Identität, Religion und Nationalität, in der nachhaltige Entwicklung durch globales Bürgertum in gemeinsamer Verantwortung, Verständnis und Mitgefühl erreicht wird.

Global Compact Network Austria

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Das Global Compact Network Austria ist als lokales Netzwerk Teil des United Nations Global Compact (UNGC), der weltweit größten Initiative für verantwortungsvolle Unternehmensführung. Auf der Grundlage 10 universeller Prinzipien und der Sustainable Development Goals verfolgt sie die Vision einer inklusiven und nachhaltigen Weltwirtschaft zum Nutzen aller Menschen, Gemeinschaften und Märkte, heute und in Zukunft. Weltweit sind über 13.000 Unternehmen und Organisationen in rund 70 lokalen Netzwerken als eingetragene UnterzeichnerInnen Teilnehmer des UN Global Compact und tragen so zu globalen und lokalen Visionen bei.

Impact Hub Vienna

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Impact Hub Vienna ist eine vielfältige Gemeinschaft von Gründern, Kreativen, Investoren, etablierten Unternehmen und NGOs, die eines gemeinsam haben: unternehmerische Ideen können die Gesellschaft zum Besseren verändern. Im Impact Hub arbeiten Menschen mit Herz und bringen soziale Verantwortung und Rentabilität in Einklang, um eine Welt zu schaffen, die für alle funktioniert.

Toniic

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Toniic ist eine Community von Investoren, die einen wesentlichen positiven Impact auf das gesamte Spektrum des Kapitals erzielen wollen. Die Mitglieder bestehen aus mehr als 400 vermögenden Privatpersonen, Family Offices und Stiftungsvermögenseigentümern, die in mehr als 25 Ländern der Welt aktiv sind.

Mercer

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Mercer ist ein weltweit führendes Beratungsunternehmen, das Kunden zu den Themen betriebliche Altersversorgung, Investments und Pensions Administration sowie Vergütung, Human-Capital-Strategie und M&A betreut.

Institutional Money

Ban Ki-moon Centre for Global Citizens

Institutional Money ist das führende Fachmagazin für institutionelle Investoren aus dem deutschsprachigen Europa. Dazu bestätigt der Institutional Money Kongress mit alljährlich 1.500 Teilnehmern seine Rolle als Dreh- und Angelpunkt für all jene Entscheidungsträger, die sich im institutionellen Bereich vernetzen, informieren und weiterbilden wollen. Digital versorgt die Plattform Institutional-Money.com ihre Leser mit profunden Analysen und Breaking News in Echtzeit.

Unterstützt durch:

CPI

CPI
Die Climate Policy Initiative (CPI) ist eine Analyse- und Beratungsorganisation mit fundiertem Fachwissen in den Bereichen Finanzen und Politik. CPI hat es sich zur Aufgabe gemacht, Regierungen, Unternehmen und Finanzinstitutionen bei der Förderung des Wirtschaftswachstums und der Bewältigung des Klimawandels zu unterstützen. Die Vision von CPI ist der Aufbau einer nachhaltigen, widerstandsfähigen und integrativen Weltwirtschaft.

Institutional Money Kontakt
Logo von Institutional Money
Institutional Money
c/o FONDS professionell Multimedia GmbH, Landstrasser Hauptstraße 67, EG/Hof, 1030 Wien

Telefon: +43 1 815 54 84-0
Fax: +43 1 815 54 84-18
E-Mail: office@institutional-money.com

Redaktion Köln:
Hohenzollernring 52
50672 Köln
Telefon: +49 221 33 77 81-0
Telefax: +49 221 33 77 81-19
 Schließen

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu. Mehr erfahren