Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Produkte
twitterlinkedInXING

Nomura Asset Management legt europäischen High Yield Bond Fonds auf

Nomura Asset Management hat einen weiteren High Yield Fonds im UCITS Mantel aufgelegt,nämlich den Nomura Funds Ireland European High Yield Bond Fund. Der in Irland domizilierte Fonds wird von Nomura Corporate Research and Asset Management (NCRAM) verwaltet.

krner_andreas_nomura.jpg
Andreas Körner, Head of Marketing and Client Relations EMEA sowie Sprecher der Geschäftsführung und CEO der Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH.
© Nomura

NCRAM ist innerhalb der Nomura Gruppe eine auf High Yield Credit Research spezialisierte Investment-Boutique. Steven Rosenthal, Executive Director und Portfolio Manager bei  NCRAM, wird den Fonds managen und dabei von einem Team mit 12 Kreditanalysten unterstützt. 

Strong Horses gesucht

NCRAM strebt mit dieser Strategie an, die attraktiven Renditen am europäischen Markt für  Hochzinsanleihen zu erzielen und gleichzeitig Verluste zu minimieren. Dafür identifiziert das Management solche Unternehmen, die in der Lage sind, über den Konjunkturzyklus hinweg ihre Schuldenlast zu tragen – bei NCRAM sinnbildlich als „Strong Horse“-Unternehmen bezeichnet. Die Strategie bietet die Flexibilität, opportunistisch im gesamten Spektrum des High-Yield-Segments zu investieren. Das Management strebt an, den Vergleichsindex des Fonds um zwei Prozent pro Jahr zu übertreffen. 

Diversifikationsbaustein

Steven Rosenthal, Executive Director und Portfolio Manager bei NCRAM, sagt: „Wir glauben,  dass europäische Hochzinsanleihen einen festen Platz in der Allokation der Investoren verdient haben. Sie bieten eine attraktive Möglichkeit der Portfoliodiversifikation, die sich durch hohe risikoadjustierte Renditen und niedrige Ausfallraten auszeichnet. Geopolitische Risiken und die Aussicht auf einen prall gefüllten Emissionskalender im Herbst haben das Potential, eine Volatilität zu erzeugen, die wir zu unserem Vorteil nutzen können.“ 

Kürzere Duration als der Gesamtmarkt

„Mit Blick auf die Fundamentaldaten des Marktes bleiben wir zuversichtlich. Der Fokus wird weiterhin auf der Geldpolitik und deren Auswirkungen auf die Zinsstruktur liegen. Zwar bedeutet die zu niedrige Inflation einen gewissen Gegenwind für eine Straffung der Geldpolitik. Dennoch gehen wir davon aus, dass sowohl die Fed als auch die EZB bereit sind, mit dem Rückzug aus ihrer stimulierenden Geldpolitik zu beginnen, so dass die Zinssätze allmählich steigen werden. Wir verwalten unsere Portfolios derzeit mit einer kürzeren Duration als der Gesamtmarkt." 

Andreas Körner, Head of Marketing and Client Relations EMEA sowie Sprecher der Geschäftsführung und CEO der Nomura Asset Management Deutschland KAG mbH, sagt: „Unser neuer europäischer High Yield Bond Fonds ergänzt die aktuelle Palette der High Yield Strategien von NCRAM. Derzeit ist das europäische High Yield Segment noch immer einer der wenigen Märkte, an denen Investoren attraktive Renditen erzielen können." (kb)

Veranstaltungshinweis: Nomura Asset Management hält am 11. Institutional Money Kongress Ende Februar 2018 sowohl einen Workshop, als auch ein Gruppengespräch. Sind Sie interessiert? Wollen Sie wissen, welche Gesellschaften ebenfalls Vorträge halten? Die ganze Auswahl sowie eine Anmeldemöglichkeit finden Sie HIER!

Über den Fonds:

NOMURA FUNDS IRELAND PLC  – European High Yield Bond Fund 
ISIN (I EUR Anteilklasse)IE00BF4KRQ58
Asset ManagerNomura Corporate Research and Asset Management (NCRAM)
Fondsmanager Steven Rosenthal
Auflage der StrategieDezember 2012
Auflage des FondsNovember 2017
Benchmark BOAML European Currency High Yield Constrained Index (HPC0)
Verwaltungsvergütung (I EUR Anteilklasse) 0,50 Prozent p.a.
Mindestanlagesumme US-Dollar 1.000.000

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen