Das Portal für institutionelle Investoren

 
 
 
Drucken | Empfehlen |Login
 

04.05.2012

Morningstar gibt Solvency II CIC-Mapping Service bekannt

Morningstar als führender Anbieter von unabhängigem Investment Research hat im ersten Quartal 2012 das CIC (Complementary Identification Code) Mapping Service eingeführt, um damit institutionelle Marktteilnehmer in ihrem Solvency II-Reporting zu unterstützen.

 

Im Zuge von Solvency II werden Versicherer dazu angehalten, eine höhere Transparenz zu schaffen und das vorhandene Kapital sowie den Anlagenbestand für die Risikobewertung offen zu legen. Die Pflicht zur Deckung möglicher Anlageverluste von Kapitalanlagen steht im Mittelpunkt des Regulierungswerks. Solvency II bringt auch die Anforderung mit sich, die Kapitalanlagen einheitlich zu identifizieren. Dies geschieht durch eine Industrie-Standard-Kodifizierung (CIC). Sie besteht aus einem vierstelligen Code, der den jeweiligen Anlagentyp aufschlüsselt. Die Kodifizierungs-Standards gelten für alle Investmentfonds und einzelne Wertpapiere, die von institutionellen Investoren gehalten werden.

 

Der CIC Mapping Service von Morningstar weist den Anlagen der Versicherer mithilfe eines Datenfeeds den jeweiligen standardisierten Anlagentypen zu, die von der Europäischen Aufsichtsbehörde für das Versicherungswesen und die betriebliche Altersversorgung (EIOPA) definiert wurden. Dieser Dienst greift auf Morningstars firmeneigene Systeme sowie Daten-Validierungsprozesse zurück und setzt dabei seine globale Datenbank ein, die aus mehr als acht Millionen Wertpapieren mit globalen Realtime Marktdaten besteht.

 

„Unser Ziel ist, den Markt für Asset Manager und Lebensversicherer zu unterstützen, indem wir der neuen Solvency II-Regulierung vollständig nachgehen,“ erklärt Jimmy Mohns, Director of Licenced Data bei Morningstar. „Unser CIC-Mapping ist eine Erweiterung unserer 28-jährigen Praxis im Investment-bezogenen Datengeschäft, die wir in der Erfassung, Speicherung und der Verteilung sowie Bereitstellung von Investmentdaten vorweisen können. In der Zusammenarbeit mit Morningstar können institutionelle Investoren sichergehen, eine adäquate Lösung für die Kodifizierung Ihrer Anlagen zu erhalten, die den Vorgaben von Solvency II entspricht.“

Kategorie: Märkte

News | Übersicht

05.02.2016

Tradeweb: So entwickelten sich Staatsanleihen im Januar

05.02.2016

Santander: Viele Faktoren sprechen für Kursanstieg bei europäischen Aktien

05.02.2016

ETF Securities: Bei Rohstoffen entsteht eine einmalige Einstiegschance

05.02.2016

Studie: Schaffen deutsche Stiftungen den Generationenwechsel an der Spitze?

05.02.2016

Bargeldeinschränkung zur Bekämpfung der Terrorfinanzierung muss an Hawala scheitern! (Kommentar)

05.02.2016

Invertierte "Dogs of the Dow"-Strategie reloaded: Hätte sie sich bei Rohstoffen ausgezahlt?

05.02.2016

LBBW warnt: CDS-Prämien für Bankanleihen weiten sich stark aus

04.02.2016

Erfrischend unaufgeregt: Basler Pensionskassen halten an "böser" Nahrungsmittelspekulation fest (Kommentar)

04.02.2016

Nordrhein-Westfälischer Landtag beschloss Pensionsfonds für Beamte

04.02.2016

Vier GAM-Fondsmanager kommentieren den möglichen "Affenzirkus" in China

04.02.2016

ZKB optimistisch: In Europa blickt bereits wieder die Sonne durch die Wolken

04.02.2016

EdRAM: Fundamentaldaten sprechen für eine Übergewichtung europäischer Aktien

04.02.2016

Munich Re will Dividende noch stärker als erwartet anheben

04.02.2016

Steve Glod, Fondsmanager des BL-Equities Japan: "Qualitätsunternehmen profitieren von Strukturreformen!"

04.02.2016

Skandinavische Banken gegen Basel: "Europa verliert Bankenmatch durch zu viele Regeln!"