Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Wer sind die Gewinner des 12. Pensionskassen-Ratings?

Bereits zum 12. Mal hat die Schweizerische SonntagsZeitung die begehrten Awards für die besten Sammelstiftungen der Schweiz vergeben. Ausgezeichnet wurden jene Pensionskassen, die es im Rahmen des vom Beratungsunternehmen Weibel Hess & Partner durchgeführten PK-Vergleichs an die Spitze schafften.

gruppemfoto_ch12.pkaward_rene_ruis.jpg
Das Foto mit den glücklichen Siegern
© René Ruis / Weibel Hess & Partner

Den Award für die beste Anlagerendite über zehn Jahre unter den teilautonomen Gemeinschafts und Sammelstiftungen durfte erneut die Nest Sammelstiftung entgegennehmen, die Copré und die Spida Personalvorsorgestiftung wie schon im letzten Jahr auf die Ränge zwei und drei verwies.

Nest über zehn Jahre voran

Nest erzielte von 2007 bis 2016 eine Rendite von 3,6 Prozent pro Jahr. Bei den Vollversicherungen belegte die BVG-Sammelstiftung Swiss Life den ersten Platz mit einer durchschnittlichen Rendite über zehn Jahre von 3,07 Prozent, gefolgt von der Axa mit 2,92 und der Basler mit 2,68 Prozent.

Die Axa-Stiftung ging dafür als Siegerin unter den Pensionskassen mit der besten Servicequalität hervor, während Gemini den Award für die kostengünstigste 1e-Vorsorgelösung gewann. (kb)

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen