Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

Forderungsbörse Debitos holt IT-Experten der Citibank

Frederik Tylleman wird neuer CTO von Debitos, indem er zu dem Frankfurter FinTech der ersten Stunde wechselt. Der Marktplatz für Non-Performing Loans (NPLs) soll durch ihn auf ein neues technologisches Niveau gehoben werden.

debitos_timur_peters_1_300dpi.jpg
Dr. Timur Peteres, Gründer und Geschäftsführer der Forderungsbörse Debitos
© Debitos

EInen strategisch wichtigen Neuzugang hat die Debitos GmbH zu vermelden, denn Frederik Tylleman ist seit Januar dieses Jahres neuer CTO der Forderungsbörse. Der ehemalige Senior Developer und Projektmanager der Citibank verantwortet ab sofort die technischen Abläufe des Frankfurter FinTechs. „Frederik hat im Rahmen seiner langjährigen Tätigkeit bei einer internationalen Großbank viele Erfahrungen gesammelt und ergänzt unser Team mit seinen Kompetenzen perfekt. Er wird unseren Marktplatz technologisch auf ein neues Level heben. Ich heiße ihn herzlich willkommen und wünsche ihm viel Erfolg“, sagt Debitos-Gründer und Geschäftsführer Timur Peters. 

Frederik Tylleman (40) war knapp 17 Jahre bei der Citibank in Frankfurt im Bereich Investment Banking mit Schwerpunkt Capital Markets, Wertpapierhandel und Front-Office für verschiedene Europäische Märkte und Handelsplattformen tätig. Bei Debitos wird er die zunehmende Ausweitung des Geschäftsmodells auf den europäischen Markt begleiten. „Debitos hat sich in den vergangenen Jahren mit einem extrem spannenden Geschäftsmodell fest am Markt etabliert. Jetzt geht es darum, das große Potential des FinTechs gemeinsam weiter auszuschöpfen. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und die Arbeit in einem jungen talentierten Team mit kurzen Entscheidungswegen“, so Tylleman.

Zur Erinnerung: Debitos ist ein Online-Marktplatz, der es Unternehmen, Banken und Fonds ermöglicht, ihre illiquiden Kredite über eine auktionsbasierte Forderungsbörse zu verkaufen. Aufgrund der Digitalisierung des Verkaufsprozesses sind die Kreditportfolios im Regelfall nach wenigen Wochen auf der Plattform handelbar; bei traditionellen Verkaufswegen werden häufig mehrere Monate benötigt. Die Debitos GmbH stellt den Geschäftspartnern dabei eine Vielzahl an Instrumenten zur Verfügung – von der Datenaufbereitung und Analyse bis hin zu Q&A-Tools, standardisierten Datentemplates und Verträgen. Diese ermöglichen einen schnellen und transparenten Onlinehandel der Portfolios. Debitos wurde 2010 in Frankfurt gegründet. Seither wurden mehr als 220 Transaktionen mit einem Nominalwert von knapp zwei Milliarden Euro über den Online-Marktplatz durchgeführt. (kb)


 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen