Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
| Märkte
twitterlinkedInXING

BNP Paribas REIM investiert 200 Millionen Euro in NEIF II

Der Investmentfonds NEIF II (Next Estate Income Fund II), der von BNP Paribas Real Estate Investment Management Luxemburg verwaltet wird, war in den vergangenen Monaten sehr aktiv.

immobilienmarkt-aufwrts.jpg

Bei dem Fonds, der 2014 aufgelegt wurde, handelt es sich um einen regulierten paneuropäischen Fonds mit Sitz in Luxemburg. Er bietet internationalen institutionellen Investoren Diversifizierung im Bürosegment in der Eurozone.

Der Fonds erwarb Ende 2016 zwei Objekte in München und Mailand und unterzeichnete Anfang 2017 einen weiteren Deal in Frankfurt am Main. Bei den getätigten Transaktionen handelt es sich um Off-Market-Deals über insgesamt 200 Millionen Euro und einer Gesamtmietfläche von etwa 42.000 Quadratmetern.

Der Investmentfokus von NEIF II liegt auf neuen, nachhaltigen Immobilien, die den lokalen Umweltstandards entsprechen. Auch die drei jüngsten Investmentobjekte wurden vor kurzem fertiggestellt oder stehen kurz vor der Fertigstellung und sind LEED Gold zertifiziert.

Die Vermietungssituation entspricht der Core-Strategie des Fonds: Die Objekte weisen im Schnitt einen Vermietungsstand von 94 Prozent bei einer verbleibenden Mietdauer von über 7 Jahren auf. „Diese neuen Ankäufe zeigen, dass wir Off-Market-Deals auf den Core-Märkten erfolgreich identifizieren und abschließen können. In Verbindung mit den sehr attraktiven Finanzierungsbedingungen tragen diese Transaktionen zu einer weiteren Stärkung des NEIF II-Ertragsprofils bei”, so NEIF II Fund Advisor Laurent Boissin. (kb)

 

 

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen