Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:

Wir brauchen keine Kristallkugel: BNY Mellon Global Short-Dated High Yield Bond Fund

Ad

Zugang zum globalen Markt für kurzlaufende Hochzinsanleihen, bei niedriger Sensivität für Leitzinsänderungen. Konzentration auf das kurze Ende des Marktes: die Anleihen im Fonds haben aktuell eine durchschnittliche Fälligkeit von 1,3 Jahren (per 30. Sep 2017). 

Anzeige
| Märkte
twitterlinkedInXING

Rückblick: Das waren die schlechtesten Dax-Jahre aller Zeiten

Zum 30. Mal jährt sich dieser Tage der "Schwarze Montag". Aus diesem Anlass bringen wir eine Zeitreise durch die Horrorjahre des deutschen Leitindex Dax in seiner 58-jährigen Geschichte.

verzweiflung.jpg
In diesen Jahren erzielte der Dax die schlechtesten Performances seiner Geschichte – einfach weiterklicken!
© Romolo Tavani / Fotolia

Am 19. Oktober jährte sich der "Schwarze Montag" von 1987 zum 30. Mal. Binnen weniger Sekunden schrumpfte der globale Börsenwert durch Panikverkäufe damals um 500 Milliarden US-Dollar.

So wie sämtliche Börsen rund um den Globus erlebte auch der Dax an diesem Tag ein wahres "Blutbad". Doch das Jahr 1987 war in der mittlerweile 58-jährigen Geschichte (inklusive Rückrechnung) des wichtigsten deutschen Aktienindex nicht das einzige mit bitteren Verlusten. Wir listen daher jene Jahre auf, in denen der Dax die größten Einbußen verzeichnete.

Um diese Jahre besser in Erinnerung zu rufen beziehungsweise zu veranschaulichen, zeigen wir Ihnen die jeweils wichtigsten Ereignisse des betreffenden Jahres im Rückblick. Ein Zusammenhang zwischen diesen Ereignissen und dem Abschneiden des Dax ist allerdings nicht unbedingt gegeben – klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke oben. (mb)


Über den Dax:
Am 29. September 2017 feierte der wichtigste deutsche Aktienindex seinen 58. Geburtstag. Die heutige Bezeichnung Dax wurde von der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Wertpapierbörsen, der Frankfurter Wertpapierbörse und der Börsen-Zeitung zwar erst am 1. Juli 1988 eingeführt, doch die rückgerechnete Statistik geht bis ins Jahr 1959. Der Dax war eine Fortsetzung des bekannten "Hardy-Index" der Börsen-Zeitung. Ursprünglich war der Dax, der die Entwicklung der 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen widerspiegelt, lediglich als Ergänzung zu anderen deutschen Aktienindizes geplant, doch mittlerweile ist er als Leitindex für den deutschen Aktienmarkt national und international fest etabliert.

twitterlinkedInXING

News

 Schliessen