Das Portal für institutionelle Investoren

 
 
 
Drucken | Empfehlen |Login
 

Ausgabe 3/2014

Erstmals wieder überdeckt: Zweite Säule ist zurück

Durch ein gutes Anlagejahr 2013 steigt der Deckungsgrad der Schweizer Pensionskassen auf 102,3 Prozent. Diese Berechnungen stellte Complementa an und weist darauf hin, dass damit die zweite Säule erstmals seit 2007 wieder gedeckt ist. PPCmetrics kommt auf Basis des risiko­deckenden Deckungsgrads, der unterschiedliche technische Zinssätze und Kassenstrukturen neutralisiert, sogar auf einen Deckungsgrad von 107,1 Prozent.

Trotzdem gibt es noch viele Vorsorgeeinrichtungen, deren risi­kotra­gender Deckungsgrad weit unter 100 Prozent liegt.

 

Info: www.complementa.ch, www.ppcmetrics.ch

Kategorie: Nachrichten & Köpfe

 
schlie&sz;en