Das Fachmagazin für institutionelle Investoren

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Institutional Money Kongress 2014

25. und 26. Februar 2014
Congress Center, Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1

Kongress-News

INSTITUTIONAL MONEY KONGRESS 2014


Fotogalerie und Videos


25. und 26. Februar 2014, Congress Center Messe Frankfurt

Der mittlerweile siebente Institutional Money Kongress Ende Februar 2014 in Frankfurt bewies auf ein Neues, dass er als Fachveranstaltung DER Branchentreff für institutionelle Investoren im deutschsprachigen Sprachraum ist. Der ausschließlich institutionellen Investoren vorbehaltene Kongress sorgte sowohl bei Besuchern als auch bei Sponsoren rundum für Zufriedenheit, wie uns die vielen positiven Reaktionen im Nachgang der Veranstaltung bestätigten.

Das breitgefächerte Programm bot für jeden Kongressbesucher zahlreiche Highlights: Als Starreferenten brachten die beiden Wirtschaftsnobelpreisträger und Professoren Michael Spence und Lars Peter Hansen, Ex-EZB-Chefökonom Jürgen Stark, der ehemalige griechische Ministerpräsident Giorgos Papandreou sowie die Global Macro-Spezialistin Sandra Navidi Gehaltvolles zu Gehör.

70 Workshops mit renommierten Finanzexperten, exklusive Gruppendiskussionen in gleicher Anzahl und in kleiner Runde sowie dutzende Vieraugengespräche mit ausgewählten Fondsmanagern rundeten das Programm ab und boten einen idealen und exklusiven Rahmen zum fachlichen Austausch mit internationalen Asset Managern, Finanzstrategen und Branchenkollegen. Rund 700 institutionelle Investoren aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Liechtenstein, Luxemburg und weiteren Ländern kamen gerne ins Frankfurter Congress Center und freuen sich bereits jetzt schon auf den nächsten Institutional Money Kongress im Jahr 2015.

Am Vorabend des ersten Kongresstages trafen sich viele institutionelle Investoren, um sich in ungezwungener Atmosphäre auszutauschen und gemeinsam auf den siebenten Institutional Money-Kongress einzustimmen. Vor allem jene Kongressbesucher, die aufgrund einer weiten Anreise bereits einen Tag vorher in Frankfurt eintrafen, nahmen die Gelegenheit wahr und gaben sich zum "Get-Together" ein Stelldichein.


Für zwei Tage genossen institutionelle Investoren das exklusive Ambiente des Institutional Money Kongresses. Die Besucher informierten sich bei zahlreichen Vorträgen und Präsentationen über neueste Entwicklungen und Trends im Asset Management. Dazwischen blieb noch ausreichend Gelegenheit für einen Meinungsaustausch mit Branchenkollegen aus Nah und Fern.


Die Vorträge der beiden Wirtschaftsnobelpreisträger Michael Spence und Lars Peter Hansen, des Ex-EZB-Chefökonoms Jürgen Stark, des ehemaligen griechischen Ministerpräsidenten Giorgos Papandreou sowie der Global Macro-Spezialistin Sandra Navidi erfreuten sich großen Interesses bei den institutionellen Kongressbesuchern.


Einmal mehr bot die Alte Oper in Frankfurt einen würdigen Rahmen für das exklusive Galadiner am Abend des ersten Kongresstages. Thomas Richter, Hauptgeschäftsführer des BVI Bundesverband Investment und Asset Management e.V., hielt die Dinner Speech zum Thema der Entwicklung des Fondsgeschäfts. Nach dem Festmahl begab sich so mancher Gast an die Bar, um den Abend mit Musik und kühlen Drinks ausklingen zu lassen.


Videos


Rückblick
Interview Prof. Lars Peter Hansen
Interview Sandra Navidi
Interview Giorgos Papandreou
Interview Michael Spence
Interview Prof. Jürgen Stark
 Schliessen